| IT | EN |
| IT | EN |

© Guido Pompanin

Besuch des Freilichtmuseums des 1. Weltkriegs auf dem Lagazuoi mit einem Reenactor

" Aus der Geschichte der Menschheit können wir lernen, dass die Menschen aus der Geschichte bisher nichts gelernt haben"  
Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Der grundlegende Unterschied zwischen einem  historischen Reenactment und einer szenischen Darstellung mit Personen in Uniform und mit  Kriegsausrüstung ist das Wissen: Ein Reenactor beschränkt sich nicht nur darauf, eine historische Uniform zu tragen. Er stellt das  Umfeld und die Atmosphäre wieder her, die das Leben während dieser besonderen historischen Zeitspanne geprägt haben.
Darsteller historischer Ereignisse sind Personen, die sich Jahre lang der Geschichte und allen Aspekten des militärischen und bürgerlichen Lebens jener Zeit gewidmet haben. Es sind Menschen, die eine Uniform tragen um all jener zu gedenken, die zum Aufbau des Friedens beigetragen haben. Menschen, die den Krieg verabscheuen und glauben, dass wir wegen unserer Geschichte in der jüngsten Vergangenheit Verantwortung in der Gegenwart tragen.


Besuch des Freilichtmuseums des Ersten Weltkriegs mit einem Führer in originalgetreuer Uniform eines Tiroler Kaiserjägers des III Regiments mit kompletter Ausstattung in italienischer und englischer Sprache:

  • Dauer: Die Führung dauert anderthalb Stunden  
  • Uhrzeiten: Täglich mit Start um 9.30, 11.30 und 14.00 Uhr von der Terrasse der Seilbahn Lagazuoi.
  • Reservierung: Die Führung kann reserviert werden, man kann aber auch zu den oben angeführten Uhrzeiten auf der Terrasse der Seilbahn auf den historischen Darsteller warten.

Das Datum, an dem die Führungen beginnen, ist von der Verordnung des Ministerpräsidenten abhängig und wird umgehend auf dieser Website bekannt gegeben.

  • Für Führungen in englischer und italienischer Sprache steht die ganze Sommersaison über Andrea Orsi zur Verfügung: Kontakt für Infos und Reservierungen: freefall59@gmail.com

Johannes Erdmann

FÜHRUNGEN IN DEUTSCHER SPRACHE: 

  • Mit einem Darsteller historischer Ereignisse in der Uniform eines österreichischen Kaiserschützen mit kompletter Ausrüstung.

Das Datum, an dem die Führungen beginnen, ist von der Verordnung des Ministerpräsidenten abhängig und wird umgehend auf dieser Website bekannt gegeben.

Eine Reservierung ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden. Kontakte: Johannes Erdmann, Tel. +49 160 91019711, e-Mail: erdmann-gartenpflege@gmx.de; Johannes Rauter, joerauter@gmail.com

  • Kostenpunkt: Die Führungen sind kostenlos, freiwillige Spenden für diese Dienstleistung sind willkommen!
     

In Kooperation mit der Kulturgesellschaft für die Darstellung historischer Ereignisse "Gruppo Sentinelle del Lagazuoi"

Geschichte hautnah erleben