| IT | EN |
    
| IT | EN |

Besuch des Freilichtmuseums des 1. Weltkriegs auf dem Lagazuoi mit einem Reenactor

Geschichte aus Büchern lernen ist eine Sache, Geschichte vor Ort erleben - das legt den Schalter um

Der grundlegende Unterschied zwischen einem  historischen Reenactment und einer szenischen Darstellung mit Personen in Uniform und mit  Kriegsausrüstung ist das Wissen: Ein Reenactor beschränkt sich nicht nur darauf, eine historische Uniform zu tragen. Er stellt das  Umfeld und die Atmosphäre wieder her, die das Leben während dieser besonderen historischen Zeitspanne geprägt haben.
Darsteller historischer Ereignisse sind Personen, die sich Jahre lang der Geschichte und allen Aspekten des militärischen und bürgerlichen Lebens jener Zeit gewidmet haben. Es sind Menschen, die eine Uniform tragen um all jener zu gedenken, die zum Aufbau des Friedens beigetragen haben. Menschen, die den Krieg verabscheuen und glauben, dass wir wegen unserer Geschichte in der jüngsten Vergangenheit Verantwortung in der Gegenwart tragen.
 

Besuch des Freilichtmuseums des Ersten Weltkriegs
mit einem Führer in originalgetreuer Uniform eines Tiroler Kaiserjägers
des III Regiments mit kompletter Ausstattung:

Uhrzeiten: Täglich vom 15. Juni bis zum 9. September 2019 ab 9.30 Uhr. Vom 9. September bis zum Ende des Sommerbetriebs der Lagazuoi-Seilbahn – am 20. Oktober, vorbehaltlich außergewöhnlicher Wetterbedingungen - ist die Führung nur bei 2 Tage im voraus vorgenommener Reservierung möglich.
Führungen in italienischer und englischer Sprache: Andrea Orsi, freefall59@gmail.com

Führungen in deutscher Sprache vom 13. bis zum 28. Juli 2019 mit einem Darsteller historischer Ereignisse in der Uniform eines österreichischen Kaiserschützen mit kompletter Ausrüstung.

Eine Reservierung ist nicht erforderlich, wird aber empfohlen, um Wartezeiten zu vermeiden.

Kontakte: Johannes Erdmann Tel.: +49 175 6578039, e-Mail: erdmann-gartenpflege@gmx.de

Wer nicht reserviert hat, kann den Reenactor an folgenden Stellen antreffen:

  • Lagazuoi Terrace Bar ca. 9.30 Uhr*
  • Maschinengewehrposten FW4 9.40 Uhr*
  • Plattform FW1 ca. 10.00 Uhr*
  • Berghütte Rifugio Lagazuoi ca. 10.20 Uhr*

*die angegebenen Uhrzeiten sind als Richtzeiten zu verstehen

Kostenpunkt: Die Führungen sind kostenlos, freiwillige Spenden für diese Dienstleistung sind willkommen

In Kooperation mit der Kulturgesellschaft für die Darstellung historischer Ereignisse "Gruppo Sentinelle del Lagazuoi".

Geschichte hautnah erleben