| IT | EN |
| IT | EN |

© Roberto De Pellegrin

Cortina Skimo Cup - Letzte Etappe der Skimo-Weltcuprennen 2023-2024

Cortina d'Ampezzo, 6.-10.4.2024
Wettkampfdisziplinen Vertical, Individual, Sprint und Mixed-Relay

Im April 2024 wird das Gebiet zwischen dem Falzarego-Pass, den 5 Torri und dem Col Gallina - Cortina Delicious - zum Austragungsort der dritten Ausgabe des Cortina Skimo Cups. In diesem Jahr ist Cortina die letzte Etappe des Wettkampfkalenders 2023/24 des internationalen Skibergsteigerverbands (ISMF) für den Ski Mountaineering World Cup.
Vier intensive Wettkampftage, um sich auf das Debüt des Skibergsteigens bei den Olympischen Spielen Mailand-Cortina 2026 vorzubereiten.


Am Samstag, dem 6. April, werden die vier Wettkampftage mit der Disziplin Vertical eröffnet, die die Skibergsteiger mit fast 700 Höhenmetern bis auf den Gipfel des Lagazuoi hinauf führt.

Am Sonntag, dem 7. April, finden die Individual-Rennen statt.  

Am Dienstag, dem 9. April, kämpfen die Athleten um den Titel im Sprint und am Mittwoch, dem 10. April, um den Mixed-Relay-Titel.

Das Wettkampfgelände ist der Col Gallina mit seiner herrlichen Piste Ovest 6, die zusammen mit der Piste Lino Lacedelli der 5 Torri das Ski-Trainingszentrum Cortina Delicious bildet.


© Roberto De Pellegrin

Die in unmittelbarer Nähe der Talstation des Sessellifts Falzarego am Col Gallina gelegene Hütte Rifugio Col Gallina wird das Hauptquartier der Sportveranstaltung sein.
 

Kontaktinformationen des Veranstalters:
info@fondazionecortina.com
+39 0436 060233
cortinaskimocup.com