| IT | EN |
| IT | EN |

Die Wachtstellung Feldwache 2

Direkt vor der Terrasse der Lagazuoi-Hütte befindet sich die österreichische Wachtstellung Feldwache 2.
Während man historische Ereignisse zurückverfolgt kann man die Gelegenheit nutzen, in der Sonne zu sitzen und hier einen  leckeren Strudel zu essen. 

Von hier aus konnte man durch einen in den Felsen gehauenen Laufgraben gen Westen gehen und so die Lagerhäuser und Schlafsäle der Soldaten erreichen.

Im Laufe der Zeit ist dieser Verbindungsgraben eingestürzt und ist heute leider nicht mehr sichtbar, während der Überwachungsposten Feldwache 2, abgekürzt mit FW2, deutlich zu sehen ist,

In den letzten Jahren haben die Mitglieder der Sektion Treviso des nationalen Verbands der Alpini (A.N.A.) die Schlafräume restauriert und mit einem Strebewerk versehen. Wenn man in Richtung Gadertal blickt, sind diese Schlafräume deutlich zu erkennen. 

Nach dem Besuch dieser Stellung kann man die Scharfschützenstellung, die Feldwache 4 und das Gipfelkreuz besuchen, Orte, die schnell und einfach erreichbar und für Familien mit Kindern geeignet sind.