| IT | EN |
| IT | EN |

© Giacomo Pompanin

Die Scharfschützenstellung

Neben der Feldwache 4 befindet sich die Scharfschützenstellung  “Postazione del Cecchino” mit unterirdischen Zugang.

Man geht durch die Holztür, dann eine Leiter hinauf und erreicht so einen Stollen, der zu einer Maschinengewehrstellung und zu einem Wachtposten führt.

Nach wenigen Metern endet dieser Stollen: 
Es war geplant ihn fortzusetzen, um eine Verbindung mit der inzwischen eingestürzten Stellung Feldwache 3 herzustellen, die sich  vor der Terrasse der Seilbahn Lagazuoi befand.

Die Arbeiten wurden jedoch nach der Niederlage von Caporetto unterbrochen, als  die italienische Armee die Dolomitenfront aufgeben musste.

Die Besichtigung dieser Stellung, der Stellungen Feldwache 4 und Feldwache 2 und der Weg bis zum Gipfelkreuz sind auch für Familien mit Kinder gut geeignet.