| IT | EN |
| EN | EN |

Verticale Solidale:
Barrierefrei

06/05/2019

Am Samstag, den 6. Juli 2019 werden die Teilnehmer der Initiative "Verticale Solidale“ (Vertikal solidarisch) einen Tag auf dem Lagazuoi verbringen. An diesem Tag können kranke Menschen und ihre Familien endlich frei, ohne Grenzen und ohne Barrieren, die Bergwelt entdecken.

Veranstalter des Events ist die Stiftung Il Bene, eine gemeinnützige Organisation, die die Forschung und Ausbildung auf dem Gebiet der Neurowissenschaften unterstützt und fördert. 
In diesem Jahr steht die Besichtigung der Fotoausstellung "Oltre" mit wunderschönen Bildern von Stefano Zardini auf dem Programm: Hoch oben auf dem Lagazuoi, im Ausstellungsgebäude Lagazuoi Expo Dolomiti, das mittels Rampen und Aufzug problemlos auch von Rollstellfahrern besucht werden kann. 

Die Lagazuoi-Seilbahn ist vom Parkplatz am Falzarego-Pass bis hinauf zur Panoramaterrasse neben der Bergstation völlig barrierefrei und an der Talstation wie an der Bergstation mit allen erforderlichen Serviceleistungen für Menschen mit Behinderungen ausgestattet.

Die an die Bergstation angrenzenden Ausstellungsräume Lagazuoi EXPO Dolomiti sind mit Rampen und einem Aufzug ausgestattet, die für Rollstuhlfahrer geeignet sind.

Von der Terrasse der Bergstation der Lagazuoi-Seilbahn aus führt ein breiter Weg, der von den Freiwilligen der Sektion A.N.A. Treviso realisiert wurde, zur wunderschönen Terrasse der gleichnamigen Hütte.

Am Rifugio Lagazuoi beginnt ein am 14. Juli 2018 eingeweihter, breiter und bequemer Schotterweg mit einer maximalen Steigung von 10%, der auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist und es jedem ermöglicht, den Gipfel des Lagazuoi in 2778 m Höhe zu erreichen.

Man sollte jedoch nicht vergessen, dass man sich im Hochgebirge befindet, wo man immer Vorsicht walten lassen sollte, und dass der Wanderweg inicht mit Geländer ausgestattet ist. Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. 
 

HIER DAS VIDEO DER VERANSTALTUNG 2018  >>>