| IT | EN |
| IT | EN |

© StefanoZardini

Mit „Oltre“ führt Stefano Zardini seine Reise fort

Fotoausstellung vom 6. Juli bis zum 20. Oktober 2019

Täglich von 9 bis 16.40 Uhr geöffnet, Eintritt frei! 

Am Samstag, den 6. Juli 2019 eröffnet Lagazuoi Expo Dolomiti die Fotoausstellung Oltre des kürzlich verstorbenen Ampezzaner Fotografen Stefano Zardini.
Eine Ausstellung, die einige der interessantesten Facetten eines Fotografen auf der Suche nach neuen Szenarien und Interpretationen von Landschaften, Felsen, Bäumen und Alltagsgegenständen zeigt und uns tief unter die Oberfläche der Dinge führt, um seine einzigartige und zutiefst persönliche Sichtweise darzustellen. 

Die Ausstellung erstreckt sich über vier Räume und jeder Raum ist einem der Themen gewidmet,  die er erkundet hat. Jede dieser Sektionen ist mit eindrucksvollen Texten beschrieben, die er selbst verfasst hat:

"Die Wurzeln", die eine offensichtliche Verbindung zwischen den Astknoten, den Jahresringen, den pflanzlichen Formen und dem festen Fundament unseres Seins herstellen, "Wurzeln, die niemals einfrieren"; 
"Die verborgene Seele", die uns diskret ins Ohr flüstert, uns andere Wege und Entfernungen zeigt, die es zu erkunden gilt: 
"Die Haut", die den langsamen Verschleiß von   geologischen Epochen, von Wind und Wasser auf dem Gesicht der Dolomiten sichtbar macht;
"Symbole", die bergbezogene Objekte durch ein dreistes und zeitgemäßes Prisma mit Spektralfarben auf absolut umwerfende Weise neu interpretieren. 


© Ikonos Art Gallery

 

"Beim Fotografieren geht es darum festzuhalten, was vor deinen Augen geschieht und es so wiederzugeben, wie es deine Seele erlebt hat.
Die Kameras, Objektive und alles andere sind nur die Sohlen der Schuhe die man trägt, um die unendliche Welt der Fotografie zu bereisen."

© Stefano Zardini