| IT | EN |
| IT | EN |

© Stefano Zardini

Berghütte Rifugio Lagazuoi

Die Berghütte Rifugio Lagazuoi befindet sich auf dem Gipfel des  Lagazuoi, oberhalb des Falzarego-Passes, auf halbem Wege zwischen Cortina d’Ampezzo und Val Badia.
Das Rifugio Lagazuoi ist die höchstgelegene und größte Hütte von Cortina d'Ampezzo mit der schönsten Panorama-Terrasse der Dolomiten. Etwa 50 Meter von der Bergstation der Seilbahn und in kurzer Entfernung vom Gipfel des Kleinen Lagazuoi gelegen, ist diese Hütte bequem zu Fuß oder mit der Lagazuoi-Gondel erreichbar. 
Diese moderne und gemütliche Schutzhütte wurde seit ihrer Eröffnung ausschließlich von der Familie Pompanin bewirtschaftet. 
Errichtet wurde sie in den Jahren 1964/65 vom Ampezzaner Bergführer Ugo Pompanin, ein starker Alpinist mit vielen Erstbesteigungen in den Dolomiten. Heute wird die Hütte von der dritten Generation dieser Famile geführt (Tourismus-Geschichte auf dem Lagazuoi  >>>).

Das Rifugio bietet eine Bar und Restaurant mit 100 Sitzplätzen innen / 200 auf der Terrasse und 74 Betten in Privatzimmern und Bettenlagern. Bequeme Zimmer sowie Qualität und Sorgfalt in Haushalt und Küche gewährleisten einen  unvergesslichen Aufenthalt im Hochgebirge mit unvergleichlich schönen Sonnenaufgängen und Sonnenuntergängen.

Das Saunafass der Lagazuoi-Hütte

Gleich neben dem Rifugio, in 2746 Metern Höhe, befindet sich die höchstgelegene Sauna der Dolomiten, die ein einmaliges, unvergessliches Erlebnis bietet: Die atemraubende Landschaft, die spannungslösende Wärme eines Finnischen Dampfbads, der Duft von brennendem Holz und ätherischen Ölen bieten ein superlatives Rundum-Wohlgefühl.

Mehr dazu   >>>


© Rifugio Lagazuoi

Öffnungsdaten Sommer 2022:
vom 4. Juni bis zum 2. Oktober

VERFÜGBARKEIT:  ZIMMER & BETTENLAGER  >>> 

Hüttenwirte: 
Familie Pompanin
Tel./Fax: +39 0436 867303 – Handy +39 340 7195306
info@rifugiolagazuoi.com
www.rifugiolagazuoi.com