| IT | | EN |
| IT | | EN |

Neuheit der Wintersaison 2021/2022: eine neue Liftverbindung zum Lagazuoi

08/11/2021

Ab diesem Winter können Skifahrer das Gebiet Falzarego Lagazuoi erreichen, ohne auf ihr Auto oder auf Busverbindungen angewiesen zu sein!

Eine neue Gondelbahn mit Talstation in Son dei Prade verbindet das Tofana-Gebiet mit den 5 Torri und demzufolge mit dem Lagazuoi.

Die erste Sektion beginnt in Son dei Prade (1650 m), im Skigebiet Pocol am Fuße des Tofane, und erreicht Cianzopè (1732  m). Von dieser Zwischenstation führt eine zweite Sektion nach Bai de Dones (1890 m) in die unmittelbare Nähe des Sessellifts 5 Torri.

Ohne Auto oder Bus, einfach nur auf Skiern: Ab jetzt kann man bequem von Cortina aus mit einer Gondelbahn das Skigebiet Lagazuoi erreichen. Auch direkt von Cortina d'Ampezzo aus mit der Seilbahn Freccia nel Cielo.

Mittels der Armentarola-Piste ist man mit dem gesamten Dolomiti Superski-Karussell verbunden und kann direkt die Sella-Runde, die Gebirgsjäger-Skitour und die Super8 Ski-Tour in Angriff nehmen.
Und umgekehrt, erreichen Skifahrer aus dem Gadertal und Gröden auf Skiern die Pisten am Fuße der Tofana.

Dieses Verbindungsprojekt  wurde mit zwei kuppelbaren Kabinenbahnen  mit Zwischenstation realisiert. Die Streckenlänge beträgt 4.600 Meter, die Fahrt dauert etwa 15 Minuten. Die Bergbahn hat 70 Zehner-Kabinen mit einer Transportkapazität von 1.100 Personen pro Stunde.  

Dieses Projekt der Firma LEITNER Ropeways verringert den Fahrzeugverkehr und demzufolge die Umweltbelastung.